Schwerpunkte Intensivrehabilitation


Ärztliche Leitung

CA Dr. med.
Johann Andreas Ebermayer

Facharzt für Urologie

 

Zentrum für urologische Diagnostik und Therapie

In unserem Zentrum für urologische Diagnostik und Therapie werden Folgeerscheinungen, welche aus urologischen Operationen oder erworbenen Querschnittlähmungen resultieren therapiert und behandelt.

Dabei setzen die Mitarbeiter des Bereichs stark auf die Vernetzung und den Austausch zwischen den verschiedensten Fachabteilungen der KLINIK BAVARIA Kreischa.

Die klinikinterne Funktionsabteilung Urologie ist in der Lage, diagnostisch funktionelle Störungen oder Obstruktionen anderer Art mittels eigener Uroradiografie, Endoskopie und großem urodynamischen Messplatz zu definieren sowie gegebenenfalls erforderliche perkutane oder retrograde Eingriffe im Bereich des gesamten Harntrakts zu realisieren.

Schwerpunkte

  • Blasenstörung bei erworbener oder angeborener Querschnittlähmung
  • Rehabilitation nach großen urologischen Eingriffen

Diagnostik

  • Röntgen: gesamter Urinaltrakt
  • Ultraschall
  • kombinierte Videozystomanometrie (großer Messplatz)
  • Endourologie
  • Urinallabor